Hessen: Netzwerk ballance 2006

Jugendbildungswerk/Kinder- und Jugendparlament Offenbach


Stadt OffenbachKinder- und Jugendparlament
 
Der Vorstand des Kinder- und Jugendparlaments Offenbach hat im Jahr 2003 beschlossen, sich am Netzwerk ballance 2006 zu beteiligen und konnte während der gesamten Projektlaufzeit auf die Unterstützung durch das JBW (Ebra-him Towfigh) setzen.
Als erstes Event wurde am 27. September 2003 ein Straßenfußballturnier auf dem Offenbacher Marktplatz unter dem Motto: »Fußball für Toleranz« veranstaltet. Kinder und Jugendliche hatten die Möglichkeit, als Mannschaft mit jeweils sechs Personen, davon zwei Mädchen, am Turnier teilzunehmen. Es fanden zwei Turniere statt: Einmal für die »Kids« (9–13 Jahre) und einmal für Jugendliche (ab 13 Jahren). Insgesamt waren fast 100 Kinder und Jugendliche mit dabei: In der ersten Gruppe traten zehn Mannschaften gegeneinander an und bei den Jugendlichen waren es sechs Teams. Alle Teilnehmenden bekamen eine Urkunde, wobei die Siegermannschaften besonders geehrt wurden. Jugenddezernentin Birgit Simon übernahm die Auszeichnung der Kids. Für zusätzliche Unterhaltungen sorgten einige Hip-Hop-Bands sowie das »Spielmobillraquo;. Mit insgesamt 500 Besuchern wurden die Erwartungen bei weitem übertroffen.
Die zweite Auflage des erfolgreichen ersten Aktionstages fand am 9. Juli 2005 ebenfalls auf dem Offenbacher Marktplatz statt. Diesmal waren 195 Kinder und Jugendliche beteiligt: 39 Teams spielten in zwei Altersgruppen (U 14 und U 18) um die »WM-Titel« und um mehr. Bürgermeister Horst Schneider sagte bei der Siegerehrung der U 14: »Wo auch immer die Kinder etwas gemeinsam machen und dabei lernen, die Regeln einzuhalten und sich in Fairness und Toleranz zu üben, ist es eine gute Sache.« Sieger bei der U 14-Gruppe wurde »Jugendbistro 1« vor »1. FC Türk«. Bei den U 18-Teams ging Gold an die »OCB-Players« und Silber an »Kick daneben«. Engagierte Unterstützung bekamen die Organisatoren des KJP zusätzlich von Michael Lotz von der Sportgemeinschaft für Kinder der SG Wiking. Im Juli 2005 reiste ein Team aus Offenbach zum ballance Netzwerk-Cup nach Melsungen.
 
» ausgezeichnet als vorbildliches Toleranzprojekt 2003 in der Kategorie "Jugend" «

Ansprechpartner:


Veranstaltungen:ballance Veranstaltungsübersicht 2006 ]
Impressionen:
Benjamin Bernaud und Josef Tureini vom KJP sowie Ebrahim Towfigh vom Jugendbildungswerk
Ebrahim Towfigh (Jugendbildungswerk), Benjamin Bernaud und Josef Tureini (beide Kinder- und Jugendparlament)


Interviewteam des KJP im Einsatz
09/2003: Während des Straßenfußball für Toleranz Events: Das Interviewteam des KJP im Einsatz